Die komplette Alltagspflege für empfindliche Haut

Alle Hauttypen können «empfindlich» sein, einschließlich fettiger oder reifer Haut. Um diese Haut, die nichts verträgt, zu pflegen, müssen Sie Ihrer Haut sanfte Produkte anbieten, ihren Hydrolipidfilm wiederherstellen, meditieren (um Stress entgegenzuwirken) und sich vor Umwelteinflüssen (Sonne, Umweltverschmutzung, Kalkablagerungen usw.) schützen.

Das Erste, was zu tun ist? Vermeiden Sie die Verwendung von Wasser und lassen Sie die Peelings weg, die für empfindliche Haut viel zu traumatisierend sind.

Regeln? Hyaluronsäure und Fettsäuren werden zu Ihrer Alltagspflege hinzugefügt, und Sie verwenden morgens und abends einen Brume – Hautpflegespray anstelle von Leitungswasser. Das kleine Extra, das alles verändern wird? Fügen Sie ein Hautpflegemittel auf Niacinamid-Basis hinzu, um die Hautbarriere zu stärken und kleinere Irritationen zu lindern.

Doppelte Reinigung

Eine tägliche doppelte Reinigung ist die Grundlage einer guten Hautpflege und der Schlüssel zu einem sauberen und strahlenden Teint. Am Abend, um Sonnenschutzrückstände, Make-up und Schmutzpartikel loszuwerden, wird eine erste Reinigung mit einem sanften, aber hochwirksamen Make-up-Entferneröl durchgeführt, das die wertvollen natürlichen Öle der Epidermis bewahrt und so die oft beeinträchtigte Hautbarriere der empfindlichen und reaktiven Haut schützt. Bei der zweiten Reinigung ist alles erlaubt! Sie können den gleichen Vorgang mit dem gleichen Öl wiederholen, sich für eine cremige Milch oder sogar für ein Feuchtigkeitsgel entscheiden.

Brume – Hautpflegespray

Da leicht feuchte Haut die auf sie aufgetragenen Hautpflegeprodukte ungleich besser absorbiert, macht ein feuchtigkeitsspendender Pflegespray nach der Reinigung den Unterschied. Um empfindliche Haut zu entlasten und das Risiko von Entzündungen aller Art zu begrenzen, haben wir uns für eine Formel auf der Basis von kolloidalem Silber entschieden, das von Natur aus antibakteriell wirkt und zudem ein starkes entzündungshemmendes Mittel ist, das zur Regulierung und Stärkung der Hautflora beiträgt.

Ein Serum

Seren sind das Herzstück jeder Hautpflege, da sie die höchste Wirkstoffkonzentration aufweisen und dank ihrer ultrafeinen wässrigen Formel tief in die Epidermis eindringen. Um all die kleineren Hautbeschwerden zu lindern und die chronische Entzündung der empfindlichsten Haut zu zähmen, setzen wir auf Niacinamid, den besten Verbündeten für empfindliche Haut. Dieses Vitamin-B-Derivat neutralisiert Irritationen und stellt außerdem die schützende Hautbarriere der Epidermis wieder her, deren Ungleichgewicht die Ursache für empfindliche Haut ist.

Etwas für die Augenkonturen

Die Haut um die Augen herum ist wesentlich dünner als der Rest des Gesichts und verdient daher besondere Aufmerksamkeit. Um feinen Mimikfältchen vorzubeugen und diese zerbrechliche Stelle intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen, entscheiden wir uns für eine Cremebehandlung, die für eine belebende Express-Massage sanft mit den Fingerspitzen aufgeklopft wird. Und Vorsicht: Gehen Sie während der Anwendung niemals über Ihren Orbitalknochen hinaus, um das Risiko der geringsten Produktmigration in die Schleimhaut, die zu Irritationen führen könnte, zu vermeiden.

Feuchtigkeitsspendende Pflege

Für den Hauptgang wird eine feuchtigkeitsspendende Creme gewählt, die reich an restrukturierender Hyaluronsäure und schützenden Ceramiden ist, um die Funktion ihrer hydrolipidischen Barriere zu unterstützen. Um Ihre ultraempfindliche Haut zurückzuerobern, zeigen Sie Ihre reine Ader und lassen Sie parfümierte Pflegeprodukte beiseite, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und keine weiteren Irritationen zu riskieren.

Sonnenschutz

Der absolut notwendige Handgriff: Die tägliche Anwendung eines Sonnenschutzmittels, unabhängig von der Wettervorhersage, ist der wichtigste Schritt, um der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen und vor den sich häufiger vorkommenden Hautkrebsarten zu schützen.

Eine Maske

Wenn nichts mehr geht, setzt man alles auf seine Lieblingsmaske und trägt so oft wie nötig eine dicke Schicht auf. Die besten Verbündeten für eine reaktive Haut? Honig, Sheabutter und Ringelblume wirken im Zusammenspiel, um Rötungen, Irritationen und unerträgliche Spannung im Handumdrehen zu lindern.

Ein Peeling

Um nicht zu riskieren, eine ohnehin schon sehr unzufriedene Haut zu verärgern, lassen wir unsere traditionellen physischen Peelings beiseite und entscheiden uns für ein ebenso sanftes wie wirksames Peeling auf der Basis von Enzymen und Fruchtsäuren. Sobald der Sturm vorüber ist, führen wir nach und nach, höchstens einmal pro Woche, wieder Hybridprodukte ein, die physikalische und chemische Peelings kombinieren und sparsam eingesetzt werden.

Eine Nachtpflege

Um den Zellerneuerungsprozess zu unterstützen, der auf natürliche Weise abläuft, sobald Sie in die Arme von Morpheus sinken, entscheiden wir uns für eine Feuchtigkeitscreme, die reich an schützenden Ceramiden und nährenden Fetten ist, ohne okklusiv zu sein, um die Hautbarriere nach und nach wieder aufzubauen oder zu stärken.

Die kleinen Extras, die den Unterschied ausmachen

Um die wiederholten Reaktionen seiner empfindlichen Haut definitiv zu überwinden und das natürliche Gleichgewicht seiner Epidermis wiederherzustellen, wird ihm ein intensives Fitnessprogramm mit Hilfe von inneren und kutanen Kuren angeboten. Sie sind mit entzündungshemmenden Wirkstoffen konzentriert, die für optimale Ergebnisse kombiniert werden.

Brauchen Sie Hilfe?

Wünschen Sie eine personalisierte Beratung?

Erzählen Sie uns bei der Schönheitsdiagnose alles über Ihre Alltagspflege und Ihre Wünsche.