Die komplette Alltagspflege für trockene Haut

Trockene Haut hat das dringende Bedürfnis nach Öl und Wasser, um Komfort und Geschmeidigkeit zurückzugewinnen. Es ist wichtig, jeder kleinen Zelle Nahrung zuzuführen und auf ihren Schutzfilm zu achten.

Sie haben trockene Haut, wenn sie rau ist, am Körper zu straff erscheint, reißt oder kratzt und Rötungen hervorruft. Ihre besten Verbündeten im Kampf gegen trockene Haut? Ein feuchtigkeitsspendendes Serum, ein Öl und/oder eine Tagescreme und vor allem: Zärtlichkeit!

Unsere Auswahl für trockene Haut bietet Ihnen Feuchtigkeit, Ausstrahlung und Nährstoffe für eine glatte, angenehme Haut und vor allem einen respektablen Hydrolipidfilm.

Doppelte Reinigung

Eine tägliche doppelte Reinigung ist die Grundlage einer guten Hautpflege und der Schlüssel zu einem sauberen und strahlenden Teint. Am Abend, um Sonnenschutzrückstände, Make-up und Schmutzpartikel loszuwerden, wird eine erste Reinigung mit einem sanften, aber ultrawirksamen Make-up-Entferneröl durchgeführt, das die wertvollen natürlichen Öle der Epidermis bewahrt und die trockene Haut nie gefährdet. Bei der zweiten Reinigung ist alles erlaubt! Sie können den gleichen Vorgang mit dem gleichen Öl wiederholen, sich für eine cremige Milch oder sogar für ein Feuchtigkeitsgel entscheiden.

Brume – Hautpflegespray

Da leicht feuchte Haut die auf sie aufgetragenen Hautpflegeprodukte ungleich besser absorbiert, macht ein feuchtigkeitsspendender Sprühnebel nach der Reinigung den Unterschied. Für eine Extraportion Komfort entscheiden Sie sich für eine ultra-nährende und feuchtigkeitsspendende Formel, die wohltuende ätherische Ölextrakte enthält.

Ein Serum

Seren sind das Herzstück jeder Hautpflege, da sie die höchste Wirkstoffkonzentration aufweisen und dank ihrer ultrafeinen wässrigen Formel tief in die Epidermis eindringen. Um die Epidermis in der Tiefe mit Feuchtigkeit zu versorgen und alle feinen Mimikfalten sofort zu entfernen, sollten Sie ein Serum auf der Basis von praller Hyaluronsäure verwenden, das mit Ihrer Lieblingsfeuchtigkeitscreme kombiniert werden muss, um chronische Dehydrierung zu verhindern.

Gefolgt von...

Zur allmählichen Wiederherstellung der natürlichen Elastizität der Epidermis und zur Vorbeugung unangenehmer Hauttrockenheit wird ein konzentrierter Booster aus essentiellen Fettsäuren aufgetragen, der der Haut sofort Linderung verschafft.

Etwas für die Augenkonturen

Die Haut um die Augen herum ist wesentlich dünner als der Rest der Gesichtshaut und verdient daher besondere Aufmerksamkeit. Um feinen Mimikfalten vorzubeugen und Schwellungen zu bekämpfen, entscheiden wir uns für ein Serum in Form eines Rollers, der im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, um eine noch grössere abschwellende Wirkung zu erzielen! Wenn Sie sich für eine Creme entscheiden, klopfen Sie diese mit den Fingerspitzen sanft auf die Haut auf, um eine belebende Express-Massage zu erhalten.

Eine feuchtigkeitsspendende Creme

Als Hauptgericht wird eine feuchtigkeitsspendende Creme gewählt, die reich an restrukturierenden Ceramiden, nährenden Fetten und schützenden antioxidativen Wirkstoffen ist. Dies um den unangenehmen Abschuppungen vorzubeugen, die oft mit trockener Haut einhergehen, aber auch um die beeinträchtigten Hautschichten zu stärken.

Sonnenschutz

Der absolut notwendige Handgriff: Die tägliche Anwendung eines Sonnenschutzmittels, unabhängig von der Wettervorhersage, ist der wichtigste Schritt, um der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen und vor den sich häufiger vorkommenden Hautkrebsarten zu schützen.

Eine Maske

Machen Sie ein- bis zweimal pro Woche eine wohlverdiente Wohlfühlpause und tragen Sie Ihre bevorzugte feuchtigkeitsspendende, entgiftende oder energetisierende Maske auf – je nach Ihren Bedürfnissen. Auf die Plätze, fertig, los!

Ein Peeling

Einmal pro Woche entfernen wir die kleinen abgestorbenen Zellen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln und ermöglichen, dass unsere Hautpflegeprodukte so eindringen, wie sie es sollten – dank eines sanften physischen Peelings, das die Hautstruktur glättet, ohne sie zu reizen.

Eine Nachtpflege

Um den nachts stattfindenden Erneuerungs- und Reparaturprozess unserer Zellen zu unterstützen, wenden wir uns an den besten Verbündeten der trockenen Haut: Öl! Bevor wir in die Arme von Morpheus sinken, sorgen wir dafür, dass unsere Haut leicht befeuchtet wird, bevor wir ein nährendes Pflegeöl auftragen, das wir durch Druck auf das ganze Gesicht, den Hals und das Dekolleté auftragen.

Die kleinen Extras, die den Unterschied ausmachen

Die Haut ist das letzte Organ, das von den täglich eingenommenen Nährstoffen profitiert, so dass es ihr oft an Nährstoffen mangelt. Um chronisch trockene Haut loszuwerden, behandeln wir das Problem von innen heraus. Dazu nehmen wir Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Borretsch- und Nachtkerzenöl, die all unsere wertvollen Zellen intensiv nähren und müder Haut einen echten Energieschub geben.

Brauchen Sie Hilfe?

Wünschen Sie eine personalisierte Beratung?

Erzählen Sie uns bei der Schönheitsdiagnose alles über Ihre Alltagspflege und Ihre Wünsche.